Social Media B2B

Wenn von Social Media-Aktivitäten gesprochen und geschrieben wird, stehen zumeist große Konsumermarken und deren Kampagnen im Blickpunkt. Social Media b2c scheint einfacher umzusetzen zu sein als Social Media B2B. Dies mag stimmen, aber Sie sollten es auf keinen Fall versäumen, Ihre Möglichkeiten Social Media B2B auszuloten.

Social Media B2B als Teil der Onlinestrategie
Da sich zunehmend Geschäfte und Businessmodelle ins Netz verlagern, ist Social Media meist nur einen Klick von Ihren B2B-Aktivitäten entfernt. Die Brainpirates erarbeiten mit Ihnen zusammen Ansätze, wie Sie im Umgang mit Geschäfts- und Kooperationspartnern punkten können. Dies erfordert einen genauen Blick in Ihr Geschäftsmodell und in Ihre online-Aktivitäten allgemein.

Ansätze Social Media B2B
Auch B2B gelten die Grundsätze zur Dialogorientierung, Offenheit und Vernetzung. Das Potenzial von Social Media für Ihre B2B-Aktivitäten verdeutlichen wir am besten anhand einiger Beispiele: 
› Zeigen Sie Ihr Wissen und Ihre Expertise indem Sie Präsentationen und Whitepapers anbieten. Es ist eine gute und einfache Möglichkeit, bestehende und neue Kunden anzusprechen und Ihre online-Reputation zu erhöhen. Vorausgesetzt Ihr Content bietet einen Mehrwert, werden Sie dies nutzen können, um den Dialog fortzusetzen und Ihre Dienstleistungen und Produkte ins Gespräch zu bringen.
› Bei der Produktenwicklung verschwimmen die Grenzen von B2B und B2C. Was früher den Spezialisten und den F&E-Abteilungen vorbehalten war, wandert nun zum Teil ins soziale Netz. Innovationsmanagement 2.0 heißt User und Kunden bei der Gestaltung, dem Design oder auch in der Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen teilhaben zu lassen.
› Zudem lohnt es sich zu hinterfragen, ob und wo Prinzipien aus Social Media  übernommen werden können, um eigene Prozesse und gegebenenfalls Teile des Geschäftsmodells zu optimieren. Facebook-Gründer Marc Zuckerberg antworte auf die Frage wie man erfolgreich Communities starten kann mit den Worten: „You don’t start communities, ... you bring them elegant organization“. Sie können nicht alles neu erfinden, um in Social Media B2B erfolgreich zu sein, aber Sie können Ihren Kunden und Partnern zeigen, wie Sie schneller, besser und effizienter sind.

Schließlich bietet Ihnen Social Media neue Werbemöglichkeiten, die Sie zwar behutsam ausprobieren sollten, die Ihnen aber auch für B2B eine gezielte, transparente und effiziente Zielgruppenansprache ermöglichen. Social Media kann somit zu einer wichtigen Säule Ihrer integrierten Kommunikation B2B werden.